Aktueller Datenbestand - 24. Nov 2017 08:09:57
611.731.525 Domains & Subdomains - 7.565.799.853 Webpages - 12.299.349 Keywords
PR Verteilung der Internetseiten im Internet
 Zur SEO Suite   Preise      
Email: Passwort:  


PageRank® (PR) Verteilung der Internetseiten im Internet


Anteil in % der Internetseiten je PageRank®





Die Zahlen der Grafik

PageRank®DateigrösseLinkgrösse auf SeiteAnteil
-148 KByte2.1840.88%
044 KByte1.9611.47%
143 KByte1.8811.96%
242 KByte1.9311.91%
342 KByte2.0411.45%
441 KByte2.097.55%
540 KByte2.193.26%
640 KByte2.241.17%
742 KByte2.450.29%
837 KByte2.190.06%
936 KByte2.230.01%
1020 KByte1.670.0001%


Daten für die Auswertung

Für diese Auswertung wurden 3 Millionen Webseiten aus allen Bereichen herangezogen, die mindestens 1 Keyword im Suchergebnis mit einer Position <= 200 haben. Die Daten wurden am 11.3.2010 generiert.



PageRank

Patent

Patent US6285999: Method for node ranking in a linked database.
Angemeldet am 10. Januar 1997, Erfinder: Lawrence Page.

Beschreibung

Der PageRank-Algorithmus ist ein Verfahren, eine Menge verlinkter Dokumente, wie beispielsweise das World Wide Web, anhand ihrer Struktur zu bewerten bzw. zu gewichten. Dabei wird jedem Element ein Gewicht, der PageRank, aufgrund seiner Verlinkungsstruktur zugeordnet. Der Algorithmus wurde von Larry Page (daher der Name PageRank) und Sergei Brin an der Stanford University entwickelt und von dieser zum Patent angemeldet. Er diente der Suchmaschine Google des von Brin und Page gegründeten Unternehmens Google Inc. als Grundlage für die Bewertung von Seiten.

Der PageRank-Algorithmus ist eine spezielle Methode, die Linkpopularität einer Seite bzw. eines Dokumentes festzulegen. Das Grundprinzip lautet: Je mehr Links auf eine Seite verweisen, umso höher ist das Gewicht dieser Seite. Je höher das Gewicht der verweisenden Seiten ist, desto größer ist der Effekt. Das Ziel des Verfahrens ist es, die Links dem Gewicht entsprechend zu sortieren, um so eine Ergebnisreihenfolge bei einer Suchabfrage herzustellen, d.h. Links zu wichtigeren Seiten weiter vorne in der Ergebnisliste anzuzeigen.

Der PageRank-Algorithmus bildet einen zufällig durch das Netz surfenden Benutzer nach. Die Wahrscheinlichkeit, mit der dieser auf eine Webseite stößt, korreliert mit dem PageRank.
Wikipedia